Assetverwaltung in NOF sauber halten / NetObjects Fusion Assets aufräumen

Hilfe, ich kann keine Vorlage mehr erstellen! Die Ursache für dieses Problem liegt meist in der Assetverwaltung.

In der Verwalten-Ansicht werden alle von uns in die Seite eingebauten Assets aufgelistet.

 

n20a



Man erfährt dort den Pfad zum genauen Speicherort, die Dateigröße und unter anderem auch, ob das Asset noch in Verwendung ist oder wir uns vielleicht schon längst von ihm getrennt haben.
Regelmäßiges Bereinigen der Asset-Verwaltung ist ein extrem wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Nur eine saubere Asset-Verwaltung ermöglicht es uns, jederzeit eine  Vorlage von unserem Projekt zu erstellen.

Um eure Assets zu überprüfen, geht ihr wie im folgenden Screenshot vor.
 

n20b



Sollte bei der Assetüberprüfung festgestellt werden, dass der angegebene Speicherort zu verwendeten Assets nicht mehr korrekt ist, wird NOF Euch mit folgender Meldung beglücken.
In diesem Falle klickt Ihr den “Durchsuchen”-Button und navigiert zum Speicherort der gesuchten Datei. Welche Datei gesucht wird, könnt Ihr am Ende der Pfadangabe unter “Fehlende Datei:” ablesen. Wenn Ihr die Datei gefunden habt, wählt Ihr sie mit einem Doppelklick aus oder Ihr markiert Sie und klickt den Button “Öffnen”an.
Zum guten Schluss schließt Ihr das kleine Fenster mit einem Klick auf “OK”.

 

n20c



In meinem Beispiel sind kaum Assets vorhanden, daher ist die Überprüfung sehr schnell abgeschlossen. Bei vielen Assets kann das auch einen Moment länger dauern. Am Ende einer Fehlerfreien Überprüfung erscheint eine Meldung, welche wir mit OK bestätigen.
 

n21



Bei einem Blick auf die Spalte „In Verwendung” könnt ihr feststellen ob in der Liste euerer Assets auch noch Dateien aufgelistet sind, die in eurem Projekt gar nicht mehr verwendet werden. Steht in dieser Spalte kein „Ja”, so wird dieses Asset in der Seite nicht mehr verwendet und sollte deshalb auch aus der Asset-Verwaltung gelöscht werden. Das kann man zwar mit der Entfernen-Taste tun, aber da unsere Asset-Verwaltung nicht immer so übersichtlich bleibt, gibt es eine Option im Menü, mit Hilfe derer man alle unbenutzten Assets gleichzeitig löschen kann. Siehe Screenshots.

 

n22

 

n23



Im Anschluss daran sollte man noch einen kontrollierenden Blick auf die Spalte mit den Dateigrößen werfen. Hat man eine große Anzahl an Assets in der Assetverwaltung, so kann man mit einem Klick in die Spaltenüberschrift, die Spalte der Assetgröße nach sortieren lassen. Finden sich hier noch 0KB-Dateien dann müssen auch diese gelöscht werden. Die Warnungen die das Programm dabei auswirft, darf und muss man in dem Falle ignorieren. Man kann das Asset über die entsprechde Auswahl aus dem Kontextmenü löschen oder aber einfach mit der Entfernentaste auf der Tastatur.
 

n24


n25



Damit habt Ihr Eure Assetverwaltung auf dem neusten Stand und einer Vorlagenerstellung steht nichts mehr im Wege.

Mein Tipp: Wenn Ihr Problemen bei der Assetverwaltung weitestgehend vorbeugen wollt, das kopiert jedes Asset, das Ihr in euren Projekten verwenden wollt, zuerst in euren Assetordner des jeweiligen Projekts und fügt es von dort aus in eure Seite ein.

Viel Erfolg!

 


>>  NOF-Academy - Anleitungen, Tutorials, Templates, Vorlagen, Workshops, Online-Support & Hotline für NetObjects Fusion  <<